Wiederholungsprüfung

Die Wiederholungsprüfung findet jeweils an einem Montag in der Berufsschule Kremsmünster statt.
Beginn: 7:30 Uhr
Bitte denken Sie daran die erforderlichen Unterlagen und Materialien mitzubringen.

Termine für Wiederholungsprüfungen im Schuljahr 2021/22
20.09.2021 für den 4. Lehrgang 2020/21
06.12.2021 für den 1. Lehrgang 2021/22
28.02.2022 für den 2. Lehrgang 2021/22
16.05.2022 für den 3. Lehrgang 2021/22

Infos zur Wiederholungsprüfung

Das Datum und die Uhrzeit der Prüfung sind auf dem Bescheid zum Zeugnis der betroffenen Schulstufe ersichtlich.

Die Schülerin/Der Schüler soll sich ca. 15 min vor der angegebenen Zeit in der Eingangshalle einfinden.

Alle konkreten Informationen zu ihrer Prüfung (Raum, Zeitpunkt und Prüfer) werden in der Eingangshalle ersichtlich gemacht.

Zu Prüfungsbeginn wird die Anwesenheit festgestellt und das mitgebrachte alte Zeugnis eingesammelt.

Für die schriftlichen Wiederholungsprüfungen in den Gegenständen AWL, AMA sind die benötigten Unterrichtsmaterialien (Schreibzeug, Bleistifte, eigener Taschenrechner usw.) unbedingt mitzubringen.

Für die praktischen Prüfungen in den Gegenständen CGFZ 2. und 3. Klasse bei denen grundsätzlich mit ACAD gezeichnet wird sind kariertes Papier und Zeichengeräte für Freihanddetails mitzubringen.

Prüfungen in CGT 1. bis 3. Klasse werden am Computer durchgeführt.

Für die Prüfung in CGFZ 1. Klasse sind unbedingt die Zeichenwerkzeuge und die Zeichenplatte mitzubringen.

Bei einem Schüler mit 2 schriftlichen Prüfungen kann die 2. schriftliche Prüfung erst von 11:10 – 12:00 Uhr (nach den gesetzlich vorgeschriebenen Pausen) stattfinden.

Nach der Auswertung der schriftlichen Prüfung wird der Schüler vom entsprechenden Lehrer in der Eingangshalle zur mündlichen Prüfung aufgerufen.

Schüler die in den Gegenständen FTO, PB, BFE oder DUK ausschließlich eine mündliche Prüfung haben, werden gebeten sich ebenfalls um 7:15 Uhr in der Eingangshalle einzufinden um die Anwesenheit festzustellen. Sie werden vom prüfenden Lehrer dort im Laufe des Vormittages aufgerufen. Schüler mit einer praktischen Prüfung im Gegenstand FP gehen nach dem Feststellen der Anwesenheit, um 7:30 Uhr in die Werkstätte 1 zum entsprechenden FP-Lehrer.

Da die Wiederholungsprüfungen nach strengen gesetzlichen Auflagen und parallel zum normalen Schulbetrieb durchgeführt werden, sollten Sie sich im Bereich der Eingangshalle aufhalten um einen reibungslosen Ablauf der Prüfungen zu gewährleisten.